Getarnter Werbung auf die Schliche kommen

__Werbebotschaften über Internet-Videoportale kommen besonders gut an – denn als Werbung sind sie meist gar nicht gekennzeichnet. Am Beispiel solcher „Haul-Videos“ lernen die Schüler, versteckte Werbung aufzuspüren.__
Gerade bei ihren Internet-Stars vermuten Kinder in aller Regel keine Verkaufsabsichten, sondern betrachten deren Kaufempfehlungen womöglich unreflektiert als „gute Ratschläge“. Umso wichtiger ist es, die Schüler gerade hier für dieses Werbeformat zu sensibilisieren und ihre Urteilskraft zu stärken.

Details

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen