__In dieser Einheit stehen Persönlichkeitsrechte und Privatsphäre im Mittelpunkt. Es ist nicht das Ziel, dass die Kinder sich im Internet überhaupt nicht äußern, sondern dass sie dies aufmerksam und verantwortungsbewusst tun.__
Spielerisch erarbeiten sich die Kinder eine Vorstellung davon, was persönliche Daten sind. Außerdem beschäftigen sie sich kindgerecht mit Persönlichkeitsrechten. In der Grundschule ist hierbei besonders der Umgang mit Fotos in sozialen Netzwerken ein Thema. Den Schülern sollte bewusst werden, dass ihnen auch im Internet ein realer Mensch begegnet, dessen Würde genauso zu achten ist wie in der analogen Welt. Gestalten Sie die Einheit im zweiten Teil so aus, wie es zu Ihren Schülern passt: - Üben Sie, Fotos zu machen, die sie in sozialen Netzwerken teilen können, wenn die Kinder diesbezüglich schon sehr aktiv sind. - Überlegen Sie gemeinsam, warum Cybermobbing oft noch viel schlimmer ist als Mobbing auf dem Schulhof und was man dagegen tun kann. - Inszenieren Sie mithilfe von Fotos gemeinsam Scheinwelten, so dass die Kinder allmählich die Instagram-Fotos hinterfragen, die sie täglich konsumieren.

Unterrichtsmaterial: Privat und öffentlich

Das passende digitale Arbeitsmaterial zu dieser Lerneinheit können Sie auf der folgenden Seite abrufen.

Details

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen