Variante 1: Held oder Heldin? Schüler gestalten Prototypen

__Um zu lernen, sich mit der eigenen Identität auseinanderzusetzen und Vielfalt zu akzeptieren, müssen Kinder die Herkunft von Rollenbildern zumindest grundsätzlich verstehen. Das ist die Aufgabe dieser Einheit.__
Die Kinder kennen viele männliche und weibliche Helden aus verschiedenen Filmen und Spielen, aus Märchen und Geschichten. In Gruppenarbeit erstellen sie den Prototypen eines Helden und einer Heldin, die sie so in einer Geschichte auftreten lassen würden. Optional können Sie die Kinder dann Geschichten erfinden und szenisch darstellen lassen, die sich um diese Personen drehen. Es empfiehlt sich, diese Einheit fächerverbindend zu planen und durchzuführen. Dafür bieten sich die Fächer Deutsch, Sachunterricht, Kunst, eventuell Werken an.

Unterrichtsmaterial: Variante 1: Held oder Heldin? Schüler gestalten Prototypen

Für eine interaktive Unterrichtsgestaltung erhalten Sie hier die zur Lerneinheit passenden Materialien.

Details

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen