Die Lebensmittelpyramide auf dem Teller

__Welche Portionen esse ich wovon? Die Schülerinnen und Schüler werden sich ihrer eigenen Ernährungsweise bewusst und sind damit auch in der Lage, diese gezielt zu verbessern.__
Nun können die Kinder ihr Vorwissen zur Lebensmittelpyramide mit ihren eigenen Mahlzeiten und Essgewohnheiten vergleichen. Sie schauen auf die Portionen, die sie innerhalb einer Woche von jeder Lebensmittelgruppe zu sich nehmen, und leiten Schlussfolgerungen daraus ab. Diese Lerneinheit lässt sich gut mit der Unterrichtsreihe „Das Ernährungstagebuch“ kombinieren. Die folgenden Lerneinheit ist als Einheit mit „Die Kinder bauen sich eine eigene Lebensmittelpyramide“, „Die Ernährungsbausteine: das Gerüst der Pyramide“ und „Jetzt zum Anfassen: Die Lebensmittel der Pyramide“ zu verstehen und sollten nacheinander erarbeitet werden. Dennoch können einzelne Ideen aus den Lerneinheiten auch allein stehen und eigenständig erarbeitet werden.

Unterrichtsmaterial: Die Lebensmittelpyramide auf dem Teller

Hier erhalten Sie die in der Lerneinheit genannten digitalen Unterrichtsmaterialien.

Details

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen